Blue Tap - Steptanzstudio Berlin

Anina Krüger

Anina Krüger
beginnt ihre Steptanz-Karriere zunächst in ihrer Heimatstadt Berlin. In New York und Paris vertieft sie ihre tänzerische Ausbildung bei Steptanzgrößen wie Barbara Duffy, Brenda Bufalino und Josh Hilberman. 1996 war Anina Mitbegründerin und Leiterin des Steptanzstudios TapaToe Berlin.
Neben ihrer Studio-Arbeit ist Anina in mehrere künstlerische Projekte involviert – sie tanzt als Solistin und arbeitet als Choreographin für mehrere Companys und das Deutsche Theater Berlin. Anina ist festes Mitglied in Thomas Mareks neuem Steptanzprojekt “Orchestra” sowie seiner Company Funked-up, The New Power of Tap. Sie hat für das Videoprojekt der Künstlerin Marion Porten im Rahmen des Bauhauses Dessau getanzt, für das sie einen experimentellen Klangteppich aus Step-Rhythmen erzeugte. Sie ist Mitglied der Company ITDO” (International Tap Dance Orchestra) von Brenda Bufalino.
Anina wird zu nationalen und internationalen Tap-und Jazz-Festivals in Italien, Spanien und den USA eingeladen.

Anina versteht es, ihre Leidenschaft zum Tanz mit ihrer Liebe zur Musik auf optimale Weise zu ergänzen. Als Kontrabassistin spielt sie in der spanischen Band Anhela, mit der sie regelmäßig Auftritte und Touren in Spanien und Deutschland realisiert. In der “All Tapdancers Band” ist sie als Steptänzerin und Bassistin aktiv. 2006 gründet sie das Trio “So What”, in dem sie ihre rhythmischen Stepsounds mit jazzigen Klängen von Klavier (Fee Stracke) und Bass (Roland Fidezius) verbindet und damit eine ganz eigene Komposition schafft.